Kunden ...

 

Seit 40 Jahren wird unser Ladenlokal von zahlreichen Kunden besucht.

Wir freuen uns, dass uns die Kunden immer wieder positive Feedbacks geben. Wir dürfen immer wieder Spezialaufträge entgegennehmen, die uns herausfordern und deren Ausführung uns viel Spass bereitet. Zu unserer Kundschaft zählen auch Prominente Persönlichkeiten, welche unsere Erfahrungen nutzen.

 

 

Prominente Kunden - interessante Kontakte

Spezialaufträge - bringen immer Abwechslung

Feedback - die Kundenreaktionen

 

 

 

Prominente Kunden

Auch prominente Kunden und Spitzensportler/innen benötigen Fussversorgungen. Aus Persönlichkeitsschutz
nennen wir hier nicht alle, welche durch unser Anfertigungen wieder Wohlbefinden erlangt haben.

Sarah Meier
    www.sarahmeier.ch   

Sarah Meier
7-fache Eiskunstlauf-Schweizermeisterin
2-fache Vice-Europameisterin
Europameisterin 2011 in Bern


Nachdem sie verletzungsbedingt in der Saison 03/04 nicht optimal trainieren konnte, durften wir ihre Schlittschuhe optimieren. Seit dann werden bei uns alle neuen Schlittschuhe für Sarah Meier optimal angepasst. Sie wurde seither jedes Jahr Schweizermeisterin. Sarah Meier trägt zur Regenaration und zum Training der kleinen Muskeln regelmässig MBT.

Sarah Meier bei AMANN.ch AG

 

Roger Thiriet

Roger Thiriet
Medienschaffender

"Wer 10 Stunden am Tag am Computer sitzt, braucht ein Stehpult und mindestens ein Paar MBT-Schuhe. Mit dieser unschlagbaren Kombination habe ich Schulterverspannungen, Bandscheiben-Vorfall und Mausellenbogen kuriert."

Link...

 

Yvette Thüring
Direktorin des Swissôtel Le Plaza Basel


"Das Hotellerie-Geschäft hält einen heutzutage mehr denn je und wortwörtlich "in steter Bewegung" ob Stehen, Gehen, Sprinten.. das Schuhwerk von MBT fühlt sich dabei einzigartig wohltuend an. Das "Auftreten" (ob klassisch: als Tritt oder Präsenz in ihrer gesamten Form) verändert sich - Haltung und Gang werden bedachter, graziler und geschmeidiger - und alte Bewegungsmuster werden durchbrochen.
MBT Schuhe fördern es geradezu, den Fokus auf den eigenen Körper und dessen Wohlergehen zu richten. Prävention ist das Zauberwort - damit die Beschwerden unserer modernen Zeit keine Chance haben.
Und ganz nebenbei, Schuhe - vor allem so bequeme - kann eine Frau nie genug haben."

Link...

 

Jacques Thurneysen

Jacques Thurneysen
Fährimaa auf der Münster-Fähre

In Basel ist Jacqui stadtbekannt als "Ganzjahres-Barfussgänger". Seit er vor vielen Jahren MBT entdeckt hat, trägt er zwischendurch auch wieder "Schuhe".

Er sagt:
"Im Sommer besteht mein Arbeitstag aus mindestens 11 Stunden. Seit die Stadt voller kleiner Glasscherben ist, bin ich froh um meine MBT Schuhe die fast so gut sind wie Barfuss."

 

 

Menu

 

 

Spezialaufträge

Manchmal dürfen wir Spezialaufträge ausführen, die uns immer sehr viel Abwechslung und Freude bereiten.

Swisscom an der Orbit 1999
Die Stand-Pantomimen konnten mit den gefertigten "Hochschuhen" nicht richtig laufen. Wir haben die Sohlenstellung richtig geschliffen damit die Show an der Orbit perfekt abgehen konnte.



 

Clownschuhe
Für diverse Zirkusse durften wir schon Clownschuhe anfertigen. Auch solche, die beim Karneval oder bei der Fasnacht zum Einsatz gekommen sind.


Trotzdem, dass Clownschuhe auch reine Handarbeit sind, haben wir eine Methode entwickelt, um Clownschuhe kostengünstig herzustellen.

Jeder Clownschuh wird nach den individuellen Wünschen angefertigt.

 

 

Menu

 

 

 

 

 

 

 

Feedback

 

Kundenreaktionen
im Bereich der Mass-Schuhfertigung

„... Nun haben wir schon über 3'500 Auto km kreuz und quer durch Neuseeland hinter uns gebracht. Die Schuhe bewähren sich bestens. Herzliche Kiwi-Grüsse ...P.K."

"... Die Sandalen passen tip top. Es ist mir wohl darin. Dafür möchte ich Ihnen sehr herzlich danken. Mit freundlichen Grüssen ...M.E."

 

Erfahrungsberichte von MBT Kunden

"Nun trage ich seit 3 Monaten täglich den MBT und hatte seither keine Rückenschmerzen mehr, welche ich seit Jahren ständig hatte." H.I.

"Seit Jahren musste ich, um länger als 30 Minuten zu gehen Schmerzmittel wegen der Hüftarthrose nehmen. Seit 3 Wochen gehe ich nun täglich zwei Stunden spazieren und brauche keine Schmerzmittel mehr." W.S

 

Reaktionen nach dem Ladenumbau
vom Sommer 1999

Ich kenn dä Laade gar nümme, händ Si umbaut? Ah, aber jetzt seh ich grad, die alt Kassä schtoht immer no do"

"Ihre Laade isch ganz schöön wordä"

„Mir g’falle Ihri Schaufänschterdekoratione immer so guet"

 

Menu